Stephanie Wölk
Floristin - Gartenliebhaberin - Imkerin

Events und Neuigkeiten

Der Luisengarten  öffnet aN FOLGENDEN TERMINEN:

Kesselstädter Gartenportal 2021

Die Veranstaltung findet am 12. Und 13.06.2021 jeweils von 14:00 – 18:00 statt. 

Lagepläne liegen in den Gärten aus. 

Die aktuellen Hygiene Maßnahmen sind zu beachten.

Teilnehmer:

Verena und Focko Reelfs, Hertzstr. 2   - „Garten der 4 Jahreszeiten“

Katharina Horst, Mendelssohnstr. 4 – „Natur trifft Garten“

Stephanie Wölk, An der großen Hufe 1 – „Hier blüht Euch was…“

Renate Vollrath-Rödiger, Theodor Fontane Str. 10 – „Skulpturengarten“ 

Fam. Eisermann, Philippsruher Allee 26a – „Garten trifft Wald“ 

Fam. Nitzsche, Bachstraße 35 – „Stadtgarten mit Obstbäumen“ 

Martina Jacobs, Gustav-Hoch-Str. 47 – „it‘s a walnut tree (Nur Samstag)“ 

Dagmar Sticher, Bachstraße 36 – „Modern bis Vintage“ 

Julian + Meike Parsons, Am Steinacker 9 – „Parsons‘ Cottage, a little bit of England in Hanau“ 

Karin Kohl-Takke, Max Planckstr. 21 – „Kräuterforum“ 

Ursula Michel, Hopfenstr. 34 – „Natürlicher Nutzgarten“ 


Tag der Regionen

am 26/27.9.2020, von 14.00-18.00 Uhr. Offener Garten und Honigverkauf.

Kesselstädter Gartenportal

Gartenportal am 12. und 13. September 2020, jeweils von 14.00-18.00 Uhr. 

Teilnehmer:

Verena und Focko Reelfs                Hertzstr. 2                                          Wohngarten
Katharina Horst                                 Mendelsohnstr. 4                           Natur trifft Garten
Stephanie Wölk                                    An der großen Hufe 1                   Fruchtige Zeiten
Renate Vollrath-Rödiger              Theodor-Fontane-Str. 10             Salisbach
Fam Eisermann                                      Philippsruher Allee 26A               Garten trifft Wald
Fam. Nitzsche                                        Bachstraße 35                                   Stadtgarten mit Obstbäumen
Martina Jacobs                                    Gustav-Hoch-Str. 47                       it's a Walnut tree
Anne Adler                                            Jakob Rullmannstr.37.                    Nuancen in Grün



gartenkunstgenuss TV

Luisengarten in Kesselstadt - Sendung vom 21. Mai 2020

 

Workshop im Luisengarten! 

 

Arbeite deinen eigenen üppigen Herbstkranz. Alles was die Natur zu bieten hat kommt rein. Hortensien, Hagebuttenfruchtstände, Sedum, Erika, Calocephalus, Kirschlorbeer usw.
Der Kranz wird einen Durchmesser von ca. 35-40 cm haben und man kann ihn als Tisch-, Wand- oder Türschmuck verwenden.
Die Kosten belaufen sich auf 25.00 Euro, inklusive Kuchen und Kaffee.
Am Samstag den 21.9.2019 von 14.00 - 16.00 Uhr. 

Anmeldung bitte bis zum 14.09.19 über :

Stephanie.Woelk@stephanotis.de

 

 

 

Garten- Kunst- Genuss, Main Kinzig Kreis. 

Ein Naturnaher und Insektenfreundlicher Garten. Am 07.07.2019 von 11-17 Uhr im Luisengarten. 

Mit Verköstigung gegen einen Obolus

 

Kesselstädter Gartenportal 2019

Am 25. + 26. Mai, jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr

 

Kesselstädter Adventkalender  

Sa. 8.12.2018 Kesselstädter Adventkalender, Thema:" Der adventliche Vorgarten"

Der adventliche Garten  

So. 9.12.2018 "Der adventliche Garten"von 13.00-17.00, es gibt Kaffee und Weihnachtspfefferkuchen

 

1. Kesselstädter Gartenportal (Hanau)  

Quelle: Hanauer Anzeiger

 

In Anlehnung an die hessenweite "Offene Gartenpforte", werden in diesem Jahr erstmalig lokale Gartentage in Hanau Kesselstadt stattfinden. 

Unter dem Motto "KESSELSTÄDTER GARTENPORTAL", öffnen Gartenbegeisterte ihr grünes Reich für interessiertes Publikum und gewähren einen Einblick in ihren individuell gestalteten Garten. 

Dabei kann man ins Gespräch mit Gleichgesinnten kommen und  seine Erfahrungen austauschen.

 

Das "GARTENPORTAL" findet am 23.+24.Juni 2018 von 14.00-18.00 Uhr statt.

 

 

 

Luisengarten bei der OffeneN Gartenpforte in Hessen 

 9 + 10 Juni - Sa von 12.00 - 18.00,  So  von 10.00 - 17.00

Hessentipp vom HR3

Private Gärten luden ein...

wieder einmal fand die Hessische "Offene Gartepforte" statt und viele Interessierte kamen zum kiebitzen. Am Samstag war der Besucherandrang dank Sonnenschein rege. Am Sonntag fing der Morgen mit Nebel und heftigen Schauern an, doch pünklich um 10.00 Uhr zeigte sich die Sonne. Es ging auch sofort los und den Ganzen Tag über lustwandelten Gartenliebhaber durch mein Grünes Reich. Ich muß immer wieder feststellen das ausschließlich freundliche, nette, höfliche und wissbegierige Menschen bei solchen Gartentagen unterwegs sind. 
Vielen Dank an Alle die mir dieses Wochenende unvergesslich gemacht haben.